Modul I

13.09.2017 – 06.10.2017

Theoretisch-historisches Modul

Praxisnah wird in die homöopathische Denk-und Arbeitsweise eingeführt. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Geschichte der Medizin, werdet ihr euch hier, von der Quelle der Originaltexte aus, das Gebiet der Homöopathie erschliessen. Erstklassige Praktizierende führen in das Arbeitsbuch der Homöopathie, das Organon ein. Die Entwicklung dieses Handbuches über seine sechs Auflagen wird vergleichend mittels der Synopse dargestellt. Die mit zunehmendem homöopathischen Arzneimittelschatz notwendige Entwicklung von geeigneten Symptomen-Nachschlagewerken, den Repertorien folgend, werden die verschiedenen Systematiken dargestellt, die Repertoriumssprache studiert und die praktische Anwendung zur Falllösung eingeübt.

Dozierende

MODUL I
Woche I | 13.09.2017 - 17.09.2017
Eröffnung DMK 2017 Dr. Elisabeth Häcker-Strobusch | Ärztin | Winterbach und Ulrike Fröhlich | Ärztin | Wiesbaden
Christian Minck | Arzt | Köln
Denkansatz und Therapiekonzept | Arzneimittelherstellung
Prof. Robert Jütte | Leiter des Institutes für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung |
Entwicklung der Repertorien historisch

Woche II | 18.09.2017 - 22.09.2017
Bernhard Luft | Arzt | Mainz | Herausgeber Organon-Synopse
Vertiefende Einarbeitung des Denkansatzes und Therapiekonzeptes vergleichend über die 6 Organon Ausgaben dargestellt in der Organon-Synopse
Dr. Karin Lenger | Biochemie | Offenbach |
Aktueller Stand der Forschung in der Homöopathie
Ulrike Fröhlich | Ärztin | Wiesbaden
Bedside Teaching | Phenomenon Based Learning

Woche III | 27.09.2017 - 01.10.2017
Dr. Sigrid Kruse | Ärztin | Pädiatrie | München und Dr. Caroline Kretzdorn | Veterinärmedizin | Weißach | Kinder in der Homöopathie
Ulrike Fröhlich | Ärztin | Wiesbaden
Bönninghausen |
Bedside Teaching | Phenomenon Based Learning

Woche IV | 02.10.2017 - 06.10.2017
Dr. Heike Kron | Ärztin | Psychotherapie | München | James Taylor Kent
Dr. Stephan Gerke | Arzt | Psychiatrie | Psychotherapie | Gräfelfing
Einführung in die computergestützte Fallanalyse
Ulrike Fröhlich | Ärztin | Wiesbaden
Bedside Teaching | Phenomenon Based Learning

Anerkennung

Für die Zusatzbezeichnung der Landesärztekammer werden der A und B Kurs angerechnet.

Für das Homöopathie Diplom wird der A und der B Kurs angerechnet und 33 Fallseminarstunden.

Abschlussprüfung. Teilnahmebescheinigung.

Ort

Für unser historisch-theoretisches Modul heißt uns das Irmgard-Bosch-Bildungszentrum am Robert-Bosch-Krankenhaus willkommen.

In den hochmodernen Seminarräumen des neuen Irmgard- Bosch-Bildungszentrums werdet ihr, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Geschichte der Medizin, aus den Original-Quellen lernen.

Kurszeiten

Einfinden 8.30h
08.45 h - 09.30 h
09.30 h - 10.15 h
15 min Pause
10.30 h - 11.15 h
11.15 h - 12.00 h
105 min Pause
13.45 h - 14.30 h
14.30 h - 15.15 h
15 min Pause
15.30 h – 16.15 h
16.15 h – 17.00 h

Kosten

Das Modul I kann ebenfalls einzeln belegt werden. Die Kosten belaufen sich dabei auf 2400 Euro. Unterstützung bei eurer Finanzierung findet ihr unter dem Menüpunkt Finanzierung.

Zeitraum

Das Modul I findet in dem Zeitraum vom 13.09.2017 – 06.10.2017 statt.